Willkommen auf Aktuelle-Reisenews.de, dem Blog für Urlaub & Reisen

Internationales Märchenfestival auf Teneriffa

Auf der Kanareninsel Teneriffa können sonnenhungrige Urlauber ganz einfach dem kalten deutschen Winter entfliehen. Ende November und Anfang Dezember steigt im Norden des Eilands das Internationale Märchenfestival.

Riesen, Zwerge und Prinzessinnen

An zwei Wochenenden besetzen Riesen, Zwerge und Prinzessinnen Los Silos. Als Ausgangspunkt für einen Besuch, aber auch für Sport und andere Ausflüge, bringt sich das Aktivhotel Luz del Mar ins Gespräch. Von hier aus sind es nur wenige Schritte bis zur nächsten Bühne, berichtet das Haus in einer Pressemitteilung. Das 4-Sterne-Domizil von Wikinger Reisen liegt inmitten von Bananenplantagen und bietet seinen Gästen einen Blick auf den Ozean. Zudem gibt es einen weitläufigen Hotelgarten mit großem Pool. Von hier aus ist es nicht weit bis zum Marktplatz in Los Silos.

Geführte Wanderungen und Radtouren

Das Märchenspektakel findet unter anderem im Innenhof des einstigen Klosters und in einer verlassenen Finca statt. Das Luz del Mar offeriert mehrmals wöchentlich geführte Wanderungen und Radtouren, Tennisspieler kommen ebenso auf ihre Kosten denn ganz in der Nähe wurden erst kürzlich Kunstrasenplätze in Stand gesetzt.

Mountainbiker können die unbekannten Pfade der Region Isla Baja erforschen. Das Angebot „Rad – los!“ kommt inklusive 24-Gang-Bikes, Lunchpaketen und Massage gegen den Muskelkater. Sogar einen Mietwagen erhält man. Sauna und „Hot Stones“ sowie Yoga runden das Portfolio des Hotel Luz del Mar ab. In Buenavista lockt ein 18-Loch-Golfplatz mit Blick auf das Teno-Massiv und das Meer.

Einen Kommentar schreiben