Willkommen auf Aktuelle-Reisenews.de, dem Blog für Urlaub & Reisen

Kolumbien lanciert internationale Tourismus-Kampagne

„Kolumbien ist wahre Magie“: mit diesem neuen Slogan wirbt das Fremdenverkehrsamt „Proexport Colombia“ ab sofort weltweit für die Destination in Lateinamerika. Damit greife man die Werke des berühmten kolumbianischen Literaten und Nobelpreisträgers Gabriel Garcia Marquez auf. In seinen Geschichten bettete er magische Elemente in realistische Szenen ein.

Wahrnehmung Kolumbiens als touristisches Reiseziel

Der neuen Kampagne schaltete man eine Studie des touristischen Beratungsunternehmen THR mit Sitz in Spanien vor. Unter anderem analysierten die Experten die Wahrnehmung Kolumbiens als touristisches Reiseziel. Wenn es um die geografische Vielfältigkeit und die Kultur des Landes ging, fielen des öfteren Begriffe wie „magisch“, „einzigartig“ und „überraschend“. Zudem flossen Reisetrends und Analysen von der Welttourismusorganisation UNWTO, der Universität von Kantabrien und dem World Travel & Tourism Council WTTC in die Beurteilung ein. Die Ergebnisse sprechen für sich: Reisenden wünschen sich einzigartige Erlebnisse in Kolumbien.

Destinationen und Sehenswürdigkeiten

Die Kampagne sieht viel interaktive Werbung für die Destinationen und Sehenswürdigkeiten des Landes vor. „Was für uns normal ist, wie das Meer der sieben Farben in San Andres, die Salzkathedrale in den Bergen von Zipaquirá, die Kaffee-Kulturlandschaft oder ein Spaziergang durch die Straßen von Cartagena de Indias, für unsere internationalen Touristen sind das Erlebnisse, die sie nicht nur schätzen, sondern auch für immer mit anderen teilen werden,“ sagt Maria Claudia Lacouture, Präsidentin von Proexport Colombia.

Eine Reaktion zu “Kolumbien lanciert internationale Tourismus-Kampagne”

  1. KolTours Kolumbienreisen

    MoinMoin,
    dieser Artikel ist gut verfasst. Eher etwas zurückhaltend und distanziert ; aber genau deshalb finde ich ihn gut.
    Alles positive, was ihr zu Kolumbien schreibt, ist richtig. Dennoch ist das Land nicht so, wie es von ProExport oder dem Tourismusministerium dargestellt wird. Ihr könnt das gerne in meinem Blog oder unter dem Thema Sicherheit auf meiner HP nachlesen.
    Doch unbestritten, ist Kolumbien magisch. Ich lebe hier, weil es mir hier gefällt, ich glücklich bin.
    Abseits des Mainstreamtourismus ist Kolumbien ein Erlebnis, ein Traum.
    Dennoch: Die Sicherheitslage und andere Negativpunkte für den Tourismus sind unüberschaubar.
    Und: Kolumbien ist ein Land im Krieg.Dennoch tangiert dieser die Tourismusorte und auch die Gäste selbst in keiner Weise.
    Wer Abenteuer erleben möchte, ist in Kolumbiens Ursprünglichkeit genau richtig 🙂
    Saludos, Willi.

Einen Kommentar schreiben